Rondo Magazin 18.04.15

“Holler my Dear reißt lustvoll alle Genre-Mauern nieder.(…) Jedes Stück steuert unaufhaltsam auf einen hymnischen Höhepunkt hin, in dessen glühendem Kern Winklers meisterhafte Singkunst strahlt. „Eat, Drink and Be Merry“ macht klar: Mit Laura Winkler würde Österreich jeden Eurovision Jazz-Song Contest locker gewinnen.” (Josef Engels)
Ganze Kritik lesen

← ältere Einträge Archiv