Neues Album
Wir haben unser Crowdfunding Ziel erreicht

DANKE!

Ihr seid ja der Wahnsinn - 6.071 Kröten. Tausend Dank allen, die unser tollkühnes Crowdfunding Projekt unterstützt haben und an uns glauben! 💛 Es wird richtig fetzen im Lido Berlin am 4.4., darauf könnt ihr euch verlassen... 💥

Crowdfunding Kampagne

"The More the Merrier" oder: Make us Lido!

Heute startet der Größenwahn! startnext.com/hollermydear
Ein Abend wie die Stadt: Verschiedenste Künstler*innen, Musik, Zirkus, Bühnenbild, Licht, Gaumenfreuden. Holler my Dear will alles auf einmal. Und da das viel verlangt ist, brauchen wir eure Unterstützung, um diesen Größenwahn zu verwirklichen. Unsere verehrten Gäste stellen wir euch in den nächsten Wochen vor. Holt euch JETZT euer Ticket, seid per Livestream dabei. Nur wenn wir unser Ziel gemeinsam mit euch erreichen, können wir dieses Konzert in seiner Einmaligkeit auf die Beine stellen: 4.4.19 Lido Berlin - helft uns diesen großen Traum wahr zu machen! <3

monojo Remix

Check out this Monojo remix of our song FORWARD! Holler my Dear goes IDM … How do you like it?

Official music video out now

FORWARD

Tausend Dank an die wunderbare Hula Hoop Künstlerin Jessie Rose und unser großartiges Film-Team Kai Eiermann, Christoph Rohrscheidt, Elsa Krauß, Jennifer Galle & Filmgarnitur/Lewald TV.

Beim Songwriting hatten wir uns Gedanken zur Haltbarkeit eines aktuell motivierten Songs gemacht, nur um dann zwei Jahre später festzustellen, dass die Themen nach wie vor aktuell sind. Der Rechtsruck und regressive Strömungen in Europa sind allgegenwärtig und es ist wichtiger denn je, für Menschlichkeit und Offenheit einzustehen. #InHumanityIDoBelieve

I won’t stop stepping forward and
I won’t stop thinking forward and
I won’t stop looking forward to this

In diesem Sinne erscheint heute in 3 Wochen auch der "Forward" Remix von Monojo, stay tuned.

Bis dahin, lasst uns unbedingt wissen wie ihr das Video findet und teilt es fleißig, dearitos.
Bussis von euren Hollers

Wienerin: Jazz we can

Nach wie vor gibt es zu wenige Frauen im Jazz. Felix Lill hat Laura zu dieser Schieflage interviewt, Lena Mucha hat fantastische Fotos mit Wildfang Suits und expressiven Pflanzen geschossen. Nachzulesen in der aktuellen WIENERIN

Initiative Musik gGmbH

Holler my Dear is supported by Initiative Musik gGmbH with project funds from the Federal Government Commissioner for Culture and Media.